START  MITMACHEN FAKTEN RÜCKBLICK KONTAKT

Erlangen, Hamburg, Heidelberg
Silent Cube Aktion am 27. April 2019!

Silent Cube

Am Samstag, den 27. April 2019 wollen wir zusammen mit Euch eine eindrucksvolle stille Protestaktion an drei Orten veranstaltet: Erlangen, Hamburg und Heidelberg. Diese drei Städte stehen als Symbol für Tierversuche mit dem Schweregrad "schwer".

Nicht dass andere Tierversuche weniger schlimm sind. Keineswegs! Alle Tierversuche sind grausam und müssen abgeschafft werden! Jedoch bietet die EU-Tierversuchsrichtlinie die Möglichkeit, wenigstens die allerschlimmsten Tierversuche zu verbieten - sie sieht nämlich eine Schmerz-Leidens-Obergrenze vor, die von Deutschland nicht umgesetzt wurde. Dagegen protestieren wir mit unserer Kampagne "Schwimmen bis zur Verzweiflung". Am Aktionstag wollen wir auf dieses Unrecht aufmerksam machen.

Schweigend in OP-Kittel gekleidet stehen wir mit Schildern in Formation und lassen die Macht der Bilder und Texte auf die Passanten wirken.

Wir haben drei Städte ausgewählt, wo Tierversuche mit Schweregrad ‚schwer‘ stattfinden:

  • Erlangen: Forcierter Schwimmtest
  • Hamburg: Botox-Tierversuche
  • Heidelberg: Qualvolles Krebsleiden


Silent Triangle Aktion am Tag zur Abschaffung der Tierversuche 2017.

Helfen

Die Formation soll diesmal ein Viereck bilden. Je mehr Leute mitmachen, desto eindrucksvoller sieht es aus!

Bitte unterstützt die Aktion und kommt nach Erlangen, Hamburg oder Heidelberg!

Schilder blaue OP-Kittel stellen wir bereit.

Dezentrale Aktionen

Wenn Ihr nicht nach Erlangen, Hamburg oder Heidelberg kommen wollt, könnt Ihr auch gern eine eigene Aktion in Eurer Stadt organisieren – am besten eine Silent Line, die auch mit weniger Personen gut aussieht. Bitte meldet Euch unter info@aerzte-gegen-tierversuche.de und gebt Bescheid, ob Ihr zu den zentralen Orten kommt oder was Eigenes machen wollt und wenn ja, was.

Gedenk- und Aktionstag

In der Woche um den 24. April wird weltweit auf das Leid der Tiere in den Labors aufmerksam gemacht. Der Gedenk- und Aktionstag wurde 1979 in Großbritannien ins Leben gerufen und geht auf den Geburtstag von Lord Hugh Dowding zurück, der sich im Britischen Oberhaus für den Tierschutz einsetzte. 

Ärzte gegen Tierversuche e.V.

„Medizinischer Fortschritt ist wichtig - Tierversuche sind der falsche Weg!“ - Unter diesem Motto setzen sich die Ärzte gegen Tierversuche e. V. für die Abschaffung aller Tierversuche und für eine tierversuchsfreie Medizin und Forschung ein, bei der Ursachenforschung und Vorbeugung von Krankheiten sowie der Einsatz von modernen Forschungsmethoden z.B. mit menschlichen Zellkulturen im Vordergrund stehen.

 


Terminübersicht


Erlangen
Schlossplatz
11-16 Uhr Infostand + Silent Cube

Hamburg
Innenstadt (genaue Ortsangabe folgt)
12-16 Uhr Infostand
13-15 Uhr Silent Cube

Heidelberg
Anatomiegarten (Altstadt)
13-17 Uhr Infostand + Silent Cube