START AKTIONEN MITMACHEN FAKTEN RÜCKBLICK KONTAKT

Jeder kann mitmachen!
Silent Line-Aktionstag am 28. April 2018!

Für Samstag, 28. April 2018 rufen wir zu einem bundesweiten Aktionstag auf.

Thematisch im Mittelpunkt steht dieses Jahr unsere Kampagne „Schwimmen bis zur Verzweiflung“. Extrem grausame Tierversuche wie der „forcierte Schwimmtest“ und Experimente zur „erlernten Hilflosigkeit“ sind in Deutschland erlaubt, obwohl die EU ein gesetzliches Verbot für solche Versuche mit Schweregrad "schwer" ermöglicht. Wir wollen erreichen, dass die Bundesregierung das von der EU ermöglichte Verbot umsetzt. 

Als besonders eindrucksvolle Aktionsform schlagen wir die Silent Line vor. Dabei stehen wir schweigend, wie ein Mahnmal mit Schildern in einer Reihe und lassen die Macht der Bilder und Texte auf die Passanten wirken.

Gern können aber auch Infostände, Mahnwachen oder andere Aktionen gemacht werden.

Helfen

Ob allein oder in einer Gruppe, jeder kann mitmachen. Wenn ihr mitmachen möchtet, schickt bitte die Details (Ort, Datum, Uhrzeit, was, Veranstalter, ggf. FB-Veranstaltung) an info@aerzte-gegen-tierversuche.de, damit wir eure Aktion in die Terminübersicht eintragen können.

Gedenk- und Aktionstag

In der Woche um den 24. April wird weltweit auf das Leid der Tiere in den Labors aufmerksam gemacht. Der Gedenk- und Aktionstag wurde 1979 in Großbritannien ins Leben gerufen und geht auf den Geburtstag von Lord Hugh Dowding zurück, der sich im Britischen Oberhaus für den Tierschutz einsetzte. 

Ärzte gegen Tierversuche e.V.

„Medizinischer Fortschritt ist wichtig - Tierversuche sind der falsche Weg!“ - Unter diesem Motto setzen sich die Ärzte gegen Tierversuche e. V. für die Abschaffung aller Tierversuche und für eine tierversuchsfreie Medizin und Forschung ein, bei der Ursachenforschung und Vorbeugung von Krankheiten sowie der Einsatz von modernen Forschungsmethoden z.B. mit menschlichen Zellkulturen im Vordergrund stehen.

 


Terminübersicht

28.4. Bayreuth

29.4. Berlin

28.4. Braunschweig

28.4. Dresden

28.4. Emden

28.4. Erlangen

28.4. Frankfurt/Main

28.4. Gütersloh

28.4. Hamburg

28.4. Heidelberg

28.4. Kehl-Straßburg

28.4. Köln

28.4. Krefeld

28.4. München

28.4. Münster

28.4. Nürnberg

28.4. Regensburg

28.4. Reutlingen

28.4. Rosenheim

28.4. Rottweil

28.4. Straubing

28.4. Stuttgart

27.4. Tuttlingen

28.4. Waldshut

Weitere Termine folgen

Details zu den Aktionen >>